Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Register
(329 words)

(von lat. regestum, regestrum, registrum = Eintragung, Katalog): 1. Slg. von Urkundenabschriften, die 227 der Aussteller zurückbehält (Ausstellern) oder des Urkundeneinlaufs (Empfängern). Im strengeren Sinn bezeichnet man nur die Ausstellern als R.; für die Empfängern bevorzugt man Ausdrücke wie Kopialbuch, Amtsbuch und dergleichen. Die R. können als Ersatz für verlorene Originale dienen, enthalten aber selten die vollst. Produktion einer Kanzlei; oft mußte der Begünstigte die Registrierung auf …

Cite this page
T. Frenz, G. Pflug and C. W. Gerhardt, “Register”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 23 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_180306>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲