Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 253 of 509 |

Reinhard(i), Johannes
(98 words)

aus Eningen (Schwäbische Alb) stammender dt. Drucker, der 1470 in Trevi (Umbrien) eine Offizin begründete und mit einer großen Antiqua zwei Titel (H 7336 und GW 3612) druckte. Dann zog R. nach Rom weiter, wo er mit Wendelin de Wila, Theobald Schenkbecher und dem Kleriker des Bistums Lüttich Paul Leenen in den Jahren 1473—1476 zusammenarbeitete, aber auch auf eigene Rechnung druckte. Daß er in der kurzen Zeit seiner Tätigkeit mehrfach neue Lettern in Gebrauch nahm, legt die Vermutung nahe, daß er die Kunst des Stempelschnitts beherrschte.; Geldner Bd. 2, S. 48 und 100.

Cite this page
S. Corsten, “Reinhard(i), Johannes”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 28 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_180401>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲