Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 58 of 399 |

Richtungstaktschrift
(140 words)

ein nach DIN 6 6010 binäres Schreibverfahren für Magnetbandaufzeichnungen, bei dem jedes Spurelement in zwei Teile geteilt ist, die in einander entgegengesetztem Sinne magnetisch gesättigt sind, wobei jede Pachtung des Flußwechsels (Bitflußwechsel) einem der beiden Binärzeichen fest zugeordnet ist. Dabei treten bei aufeinanderfolgenden gleichen Binärzeichen zusätzliche Flußwechsel (Phasenflußwechsel) an den Grenzen der Spurelemente auf. Die R., Zweiphasenschrift, PE–Schrift oder Phasencoding–Sch…

Cite this page
H. Buske, “Richtungstaktschrift”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 27 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_180655>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲