Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 144 of 494 |

Röhrscheid, Ludwig
(180 words)

* 7. 9. 1856 in Rinteln, 19. 6. 1921 in Bonn, Buchhändler und Verleger in Bonn. 1891 erwarb R. von Emil Strauß die 1818 durch Adolph Marcus gegr. Buchhandlung, in der er seit 1883 als Gehilfe tätig war. Er erweiterte das Geschäft um Verlag, Antiquariat, Bahnhofsbuchhandlung und Leihbücherei. Als sein Sohn Ludwig R. jun. 1918 im Felde fiel, nahm R. den Verleger Kurt Schroeder als Teilhaber auf, der die Firma zus. mit Berta Hartdegen geb. Röhrscheid weiterführte. Filialen entstanden in Köln und Trier. 1926 erwarb Hermann Stilke, Inhaber von Verlag und Bahnhofsbuchhandelsgruppe Georg Stilk…

Cite this page
K. Gutzmer, “Röhrscheid, Ludwig”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 28 May 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_180758>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲