Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 254 of 509 |

Rot, Adam
(109 words)

Kleriker der Diözese Metz, 1471–1474 in Rom tätiger dt. Drucker. R., der sich bereits 1465 bei der Kurie um eine Pfründe bemühte, war möglicherweise zunächst in der Werkstatt von Konrad Sweynheim und Arnold Pannartz als Geselle tätig, machte sich aber 1471 selbständig. Er druckte vor allem kanonistische Werke, aber auch einige klassische Autoren und Handb. für Rompilger. Er besaß nur eine einzige Schrift, eine Antiqua. Wie aus den päpstlichen Reg. hervorgeht, suchte R. sich durch den Erwerb von einträglichen Pfründen wirtschaftlich abzusichern.

Bibliography

Geldner Bd…

Cite this page
S. Corsten, “Rot, Adam”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 28 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_180922>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲