Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 250 of 509 |

Rubrikatoranweisungen
(288 words)

(Tabula rubricarum, von lat. ruber = rote Farbe). Umfangreichere ma. Hss. wurden durch gliedernde Überschriften in roter Farbe (Rubrica) überschaubar gemacht. Es war Sache des Rubrikators, diese Rubriken anzubringen. Die Drucker der Frühzeit sahen sich gezwungen, die betreffenden Stellen für eine spätere Bearb. freizulassen. Johannes Gutenberg hat zwar in der Bibel mit 42 Zeilen (B 42) zunächst einige Rubriken in Rotdruck eingefügt, mußte dann aber diese Praxis — wohl weil sie zu aufwendig war — wieder aufgeben. Er lieferte aber den Käufern R. mit, die a…

Cite this page
S. Corsten, “Rubrikatoranweisungen”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 14 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_181004>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲