Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Saalbibliothek
(2,528 words)

vorherrschende Architekturform der Bibl. im Barock, bei der die Buchbestände in einem Saal entlang der Wand in Regalen aufgestellt wurden. Die Mitte des Raumes blieb frei und konnte so als Festsaal oder zur Aufstellung von Schaustücken wie Globen und Vitrinen genutzt werden. Die Gestaltung und Ausstattung der Räume unterlagen den Prinzipien des Barock. Dazu gehören die Bewegung im Raum durch vor- und zurückspringende Emporen, die Öffnung in den Himmel durch illusionistische Malerei, die prächtig…

Cite this page
K. Grutschnig-Kieser, “Saalbibliothek”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 19 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_190006>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲