Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Saint-Albans
(683 words)

Benediktinerabtei in Herfordshire, nordwestlich von London. König Offa von Mercien errichtete 793 ein Kloster an der Stätte, wo der heilige Alban getötet wurde; das Kloster entwickelte sich rasch zu einem der reichsten Ordenshäuser Englands und erhielt durch Papst Hadrian IV. die Vorrangstellung über alle engl. Klöster. Erst 1539 ging die Abtei an die Krone über und wurde weitgehend zerstört.

Im 12. und 13. Jh. war S. ob seines Scriptoriums und seiner Buchmalerei berühmt. Das erste große Denkmal der reifen romanischen Illuminationskunst war der sog. Albani-Psalter (Hildesheim, …

Cite this page
O. Mazal, “Saint-Albans”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 13 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_190073>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲