Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Sammelhandschrift
(76 words)

Bezeichnung für mehrere Hss. meist geringeren Umfangs, die durch ihren Einband vereint wurden und weder thematisch noch formal zusammengehören müssen. Auch innerhalb einer Hs. können unterschiedliche Texte aneinandergefügt sein, um den Beschreibstoff gänzlich auszunutzen. Oft haben Sammler von Liedern beispielsweise Texte verschiedener Herkunft als Abschriften in einer S. zusammengestellt. Für die Überlieferungsgesch. können dabei wichtige Erkenntnisse gewonnen werden.

Bibliography

Metzlers Lit.lexikon. Hrsg. von G. und I. Schweikle. 2. Aufl. S…

Cite this page
P. Neumann, “Sammelhandschrift”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 26 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_190152>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲