Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Satzzuschläge
(52 words)

sind Preisaufschläge für die Satzherstel-lung bei schlecht lesbaren Mss. und satztechnischen Erschwerungen, die einen höheren Zeitaufwand erfordern. Satzerschwernisse sind vor allem komplizierter Satz, z. B. fortwährender Wechsel der Satzparameter, viele Sonderzeichen, Ausgleichen von Versalien, und spezielle Satzarten wie Tabellensatz, Formsatz, Formelsatz.

Bibliography

Walk, H.: Lexikon Electronic Publishing. Itzehoe 1996.

Cite this page
R. Golpon, “Satzzuschläge”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 25 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_190277>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲