Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 203 of 212 |

Saugfähigkeit
(180 words)

ist die Fähigkeit eines Materials, hier also von Papier, Flüssigkeit, vorzüglich Wasser, aufzunehmen. Die hohe S. der Zellstoff-Faser, woraus Papier überwiegend besteht, ist für Hygienepapiere erwünscht, muß aber für Verpackungs-, für die meisten technischen und für graphische Papiere herabgesetzt werden. Dies geschieht durch die Leimung, bei Pergaminpapier auch durch scharfe (schmierige) Mahlung der Fasern, das diese zu porenarmen Kleinsteinheiten fibrilliert. Durch Imprägnieren mit Ölen und Wachsen (Silikon) kann die S. von Papier völlig eliminiert und ein Abhäsivpapi…

Cite this page
H. Bansa, “Saugfähigkeit”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 16 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_190285>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲