Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 155 of 494 |

Schulausgaben
(133 words)

sind preiswerte, i. d. R. einfach gebundene Ausg. von lit. oder wiss. Texten für den Unterrichtsgebrauch (editiones ad usum scholarum). S. können im Text gekürzt sein, enthalten aber durchweg Erläuterungen und Einführungen für den Schüler, jedoch keinen kritischen Apparat. S. ersch. früher in fast allen Schulbuchverlagen. Seit der Mitte des 20. Jh.s werden häufig Taschenbücher als S. verwendet. Das breiteste Programm von S. und Arbeitstexten für den Unterricht bietet Reclams Universal Bibliothek ( Reclam, jun.). S. fallen in Deutschland nicht grundsätzlich unter die …

Cite this page
K. Gutzmer, “Schulausgaben”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 05 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_190851>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲