Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 90 of 426 |

Städtebilder
(1,425 words)

oder Städteansichten zeigen im allg. das Bild einer Stadt, wie sie sich einem Reisenden, der sich ihr nähert, darbietet. Die ersten S. sind Phantasiebilder und kommen als Ill. in Büchern des 15. Jh.s vor. Sie sollten Gründung, Alter, Bedeutung und Größe einer Stadt symbolisieren. Ein Abbild der Realität überlieferten sie noch nicht. Werner Rolevincks Geschichtswerk «Fasciculus temporum» (Köln 1474) enthält als erstes Buch ein Bild einer Stadt, symbolisch für Köln. Die bei Erhard Ratdolt in Vened…

Cite this page
H. Wendland, “Städtebilder”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 19 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_191810>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲