Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 38 of 212 |

Steinglanzpapier
(93 words)

ist ein Papier, das nach der Blattbil-dung zum Erzielen einer geschlossenen und deshalb glänzenden Oberfläche mit einem geschliffenen Stein (Achat) bearbeitet wurde, historisch durch Reiben von Hand, in der industriellen Papierherstellung in einem entsprechend ausgerüsteten Walzwerk (Stein- oder Achatglättmaschine). Der so erzeugte Glanz bzw. die so erzielte Geschlossenheit der Oberfläche ist derjenigen, die sich im Friktions Kalander erzielen läßt, überlegen.

Bibliography

Labarre, E. J.: Dictionary and encyclopedia of paper and paper making. 2. Aufl…

Cite this page
H. Bansa, “Steinglanzpapier”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 22 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_191973>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲