Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 393 of 509 |

Subiaco (in den Sabinerbergen ostwärts von Rom)
(196 words)

Das Kloster Santa Scolastica war wegen seiner Reformgesinnung angesehen und im 15. Jh. vor allem mit dt. Mön-chen besetzt. Es unterstand 1456–1467 / 1468 dem Kommendatarabt Johannes Turrecremata (Torquemada), dessen Schriften bei röm. Druckern zuerst ersch. sind. Auch Kardinal Nicolaus von Cues unterhielt zu dem Kloster gewisse Beziehungen. Ob einer von ihnen für die Gründung der ersten ital. Offizin in S. verantwortlich gewesen ist, kann nur vermutet werden. Mit der Einrichtung einer Druckerwerkstatt wurde 1464 / 1465 begonnen. Der erste datierte Druck,…

Cite this page
S. Corsten, “Subiaco (in den Sabinerbergen ostwärts von Rom)”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 17 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_192260>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲