Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 128 of 504 |

Thott, Otto Graf
(113 words)

* 13. 10. 1703 auf Turebyholm (See-land), † 10. 9. 1785 in Kopenhagen, dän. Büchersammler, Gutsbesitzer und Beamter. Seine Privatslg. war die größte aller Zeiten in Dänemark; sie enthielt bei seinem Tod ca. 200 Tsd. Titel, darunter etwa 6000 Drucke älter als 1530; ferner besaß er ca. 4000 Handschriften. Die Slg. war in einem Anbau zu seinem Kopenhagener Palais untergebracht. Die Hss. und Paläotypen vermachte er der Kgl. Bibl., das Übrige wurde versteigert; die Kgl. Bibl. kaufte jedoch ungefähr 50 Tsd. Bde. aus dem Nachlaß.

Bibliography

Catalogus bibliothecæ Thottianæ. Ha…

Cite this page
T. Nielsen, “Thott, Otto Graf”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 19 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_200381>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲