Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 74 of 441 |

Titelvignette
(241 words)

ist eine in sich geschlossene graphische Darstellung, die das Titelblatt eines Buches schmückt. Sie hat in der Buchkunst des 18. Jh.s das Drucker-, Verlegeroder Buchhändlersignet weitgehend abgelöst und übernahm dessen Schmuckfunktion. Die Kunst der Vignette erreichte im 18. Jh. vor allem in Frankreich, bald aber auch in Deutschland ihren Höhepunkt. Durch ihre Plazierung auf dem Haupttitel ist die T. bes. hervorgehoben. Ihre Gestaltung und Wirkung im Verhältnis zur Typographie wurde genau abgest…

Cite this page
H. Wendland, “Titelvignette”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 16 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_200510>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲