Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 6 of 509 |

Uhlendahl, Heinrich
(271 words)

* 4. 3. 1886 in Essen-Borbeck, † 28. 12. 1954 in Leipzig, dt. Bibliothekar. Nach Studium der Germanistik, Gesch. und Philosophie, abgeschlossen durch Staatsexamen (1914) und Promotion (1912 /1919), begann U. die bibliothekarische Fachausbildung an der Berliner SB und machte nach der Fachprüfung (1920)an dieser Bibl. schnell Karriere. 1924 wurde er zum Direktor der Dt. Bücherei in Leipzig ernannt (1938: Generaldirektor). Er behielt den Posten trotz anfänglicher Schwierigkeiten in den Jahren der nationalsozialistischen Herrschaft und nach dem Zweiten Weltkrieg auch in der DDR.

U…

Cite this page
S. Corsten, “Uhlendahl, Heinrich”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 04 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_210065>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲