Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 68 of 504 |

Ulfeldt, Laurids
(92 words)

* 24. 1. 1605 auf Hindsgavl (Fünen), † 9. 7. 1659 in Odense, dän. Gutsbesitzer, Lehnsmann. Seine Bücherslg., teilweise auf Bildungsreisen erworben, war nicht groß (ca. 2600 Bde.), trägt aber viele Spuren von seiner persönlichen Benutzung. Sie enthält verhältnismäßig viele span. und andere romanische Bücher. Die Slg. wurde nach dem Tode U.s von König Frederik III. gekauft und macht neben den Slg. von J. Gersdorff und P. L. Scavenius den Grundstock der Kgl. Bibl. aus. Nielsen, L.: Danske Privatbiblioteker gennem Tiderne. Bd. I. København 1943, S. 127–133.

Cite this page
T. Nielsen, “Ulfeldt, Laurids”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 21 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_210070>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲