Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 164 of 441 |

Umrißzeichnung, Umrißstich
(119 words)

auch Konturenstich oder Kartonstich gen., zeigen die Konturen eines Gegenstandes ohne weitere Binnenzeichnung und Schattierung. Die um 1800 aufkommenden und bald beliebten Umriß-zeichnungen und -stiche mit nur wenig an- und abschwellenden Linienstärken, bei denen Licht und Schattierung nur angedeutet sind, dienten als Vorlagen in Musterbüchern oder zur Ill. kunstgeschichtlicher Werke. Künstler wie John Flaxman, Buonaventura Genelli, J. H. Lips u. a. schufen Umrißstiche zu antiken mythologischen Themen, für Bilderwerke und Mappen.

Umrißzeichnung, Umrißstich. Bonaventura Genelli: Hermes zeigt auf die Blume. Aus: Bonaventuras Umrisse zu Homer. Stuttgart 1844. Umrißzeichnung, Umrißstich. Bonave…
Cite this page
H. Wendland, “Umrißzeichnung, Umrißstich”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 25 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_210121>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲