Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Universal Bibliographic Control
(192 words)

(UBC) ist ein von der IFLA initiiertes und organisatorisch betreutes Projekt eines weltweiten Austausches von bibliographischen Informationen. Voraussetzungen für die Verfügbarkeit von bibliographischen Daten jeder Veröff. in irgendeinem Land sind einheitliche Katalogisierungsregeln und verbindliche Datenformate. Die Voraussetzungen dafür wurden auf der «International Conference of Cataloguing Principles», Paris 1961, und auf der «International Meeting of Cataloguing Experts», Kopenhagen 1969, geschaffen. Basis sind die»International Standard Bibliogra- p…

Cite this page
W. Grebe, “Universal Bibliographic Control”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 15 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_210211>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲