Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 60 of 399 |

Verband Deutscher Bahnhofsbuchhändler e. V.
(346 words)

gegr. am 16. 4. 1905 in Leipzig als «Verein Dt. Bahnhofsbuchhändler» auf Initiative der Bahnhofsbuchhändler Max Fromberg und August Vaternahm. Der Verein be- zweckte die Vertretung des Standes gegenüber den Behörden und der Reichsbahn u. a. mit dem Anspruch «Entfernung ungeeigneter, unsittlicher und gegen die Staatseinrichtungen verstoßender Literatur». Dem Sortiment wurde volle Beihilfe im Kampf gegen Schleuderei und Warenhaus-Buchhandel zugesagt. Vor dem Ersten Weltkrieg gehörten dem V. auch F…

Cite this page
H. Buske, “Verband Deutscher Bahnhofsbuchhändler e. V.”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 27 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_220118>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲