Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 84 of 212 |

Verfilzung
(97 words)

Im allg. Sprachgebrauch die Herstellung oder Entstehung eines räumlichen, mehr oder weniger festen Gebildes aus Fasern durch deren unregelmäßiges, wirres in- und umeinander Verschlingen und Verhaken. In der Papierherstellung der entsprechende Vorgang bei der Blattbildung auf dem Sieb. Der wesentliche Faktor dabei ist die Ausbildung von Wasserstoffbrückenverbindungen zwischen den Fasern und Fibrillen, die vorher durch Mahlen im Holländer oder Refiner (modern) oder durch Stampfen (historisch in Europa) bzw. Schla-gen (historisch in Ostasien und im islam…

Cite this page
H. Bansa, “Verfilzung”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 22 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_220194>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲