Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 39 of 399 |

Verleger-Inkasso-Stelle (VIK)
(276 words)

Dienstleistungsbetrieb des Medienmarktes, um Forderungen gegen buchhändlerische Unternehmen, Abonnenten und Anzeigenkunden zu überwachen und durchzusetzen. Kunden sind Buch-, Zss.- und Musikverlage, Buchhändler, Video- und Tonträger-Firmen sowie Verwertungsges. für Urheberrechte im In- und Ausland. Nach altem Leipziger Vorbild neu gegr. am 1. 5. 1949 in Hamburg als VIK Wallstab & Co. GmbH, Nachfolgerin der Inkasso-Stelle des Verlegervereins in Leipzig, Mitglied im Bundesverband Dt. Inkasso-Unternehmen e. V. Das Inkasso-Kontor Wallstab (IKW) wurde 19…

Cite this page
H. Buske, “Verleger-Inkasso-Stelle (VIK)”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 25 May 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_220313>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲