Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 15 of 187 |

Welliges Papier
(139 words)

Die Fasern, aus denen Papier besteht, dehnen sich bei der Aufnahme von Feuchtigkeit in der Breite relativ stärker als in der Länge. Im Blatt bzw. im Bogen liegen sie nicht gleichmäßig verfilzt, sondern parallel zu der einen Kante überwiegen die längs-, zu der anderen die querliegenden. Das gilt in hohem Maße für Maschinenpapier (Laufrichtung), in geringerem aber auch für handgeschöpftes als Folge des kurzzeitigen Schwenkens des Schöpfsiebes nach der vom Körper des Schöpfers abgewandten Seite und zurück in die Waagrechte. Bei starker Aufnahme von F…

Cite this page
H. Bansa, “Welliges Papier”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 20 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_230229>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲