Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Yellow Press
(95 words)

Bezeichnung für Ztg. und / oder Zeitschriften, die sensationshaltige Nachrichten entsprechend aufmachen. Y. lebt auch von Berichten über das Privatleben vor allem Prominenter, die sie mitteilt, auch wennein öffentliches Interesse daran eher gering sein dürfte. Paparazzi-Fotos spielen heute für die Y. eine große Rolle. Das gelbliche Papier, auf dem solche Gazetten in den USA im letzten Drittel des 19. Jh.s. gedruckt wurden, hat zur Bezeichnung dieses Typus geführt.

The Yellow-Book. Umschlag von Aubrey Beardsley zu Band V, April 1895. The Yellow-Book. Umschlag von Aubrey Beardsley zu Band V, April 1895.

Bibliography

Kobre, S.: The Yell…

Cite this page
H. Bohrmann, “Yellow Press”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 19 May 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_250009>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲