Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Selbstmord
(3,401 words)

Selbstmord - Staatlich

Der Begriff des S. u. des Suizides wird im StGB selbst nicht verwendet. Die Selbsttötung ist von der Fremdtötung zu unterscheiden. Eine freiverantwortliche Selbsttötung ist straflos, da Taten nach §§ 211-222 StGB stets die Tötung eines anderen Menschen voraussetzen. Bedeutung hat dies für Fälle eines gescheiterten Suizids, so dass der Suizident nicht wegen einer…

Cite this page
Jörg Eisele, Wilhelm Rees, Eberhard Pausch, Thomas Stompe, Patrick Franke and Annika Becker, “Selbstmord”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 July 2024 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786401_0065>
First published online: 2021
First print edition: ISBN: 9783506786401, 2021



▲   Back to top   ▲