Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Amoris Laetitia
(699 words)

Amoris Laetitia - Katholisch

Das nachsynodale Apost. Schreiben A. L., das P. Franziskus am 19.03.2016 veröff., handelt „über die Liebe in der Familie“. Es wurde ungewöhnlich intensiv vorbereitet, nämlich durch weltweite Umfragen (2013) sowie durch zwei röm. Bischofssynoden, eine außerordentliche (2014) u. die XIV. Ordentliche Generalversammlung (2015) zum Thema Die Berufung u. Sendung der Familie in Kirche u. Welt von heute. Beide m. Zweidrittelmehrheit angenommenen Synodendokumente (2014: Relatio Sy…

Cite this page
Michael Sievernich, “Amoris Laetitia”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 16 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0092>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2018



▲   Back to top   ▲