Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Aussageverweigerungsrecht
(240 words)

Aussageverweigerungsrecht - Katholisch

Das A., das im kirchl. Prozess zur gänzlichen od. teilweisen Verweigerung der Aussage berechtigt, ist begrifflich von den Zeugnisverweigerungsrechten zu unterscheiden, die Geistl. u. a. kirchl. Mitarbeitern nach Maßgabe der staatl. Rechtsordnung zukommen.

Ein A. als Partei besitzen gem. cc. 1534 i. V. m. 1548 § 2 n. 1: Kleriker hinsichtlich dessen, was ihnen aufgrund des geistl. Amtes bekannt geworden ist; Staatsbedienstete, Ärzte (u.…

Cite this page
Peter Platen, “Aussageverweigerungsrecht”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 21 July 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0214>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲