Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Befugnis
(1,200 words)

Befugnis - Katholisch

Der Ausdruck B. ist die übliche dt. Übers. für das lat. Wort facultas, soweit dieses sich auf die rechtliche Möglichkeit bezieht, bestimmte Handlungen vorzunehmen. Die Verwendung der Wörter facultas u. potestas unterscheidet sich in zweifacher Weise: Zum einen bez. potestas meist die Gesamtheit der m. einer Stellung in der Kirche verbundenen rechtlichen Befähigungen, wohingegen sich die facultas auf bestimmte Handlungen bezieht (Befähigung, rechtliche). Zum anderen liegt die Notwendigkeit von pote…

Cite this page
Ulrich Rhode, “Befugnis”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 16 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0238>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2018



▲   Back to top   ▲