Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Bulgarien, Staat und Religion
(784 words)

Bulgarien, Staat und Religion - Staatlich

1. Geschichte: In der theokratischen Rechtsordnung des Osmanischen Reiches unterstanden Juden, orth. Christen u. Armenier, seit dem 19. Jh. auch kath. u. prot. Christen als sich selbst verwaltende Religionsgemeinschaften (osmanisch Millet) unmittelbar dem Sultan. Durch das Exarchats-Dekr. des Sultans Abdülaziz von 1870 erhielten die bulgarisch-orth. Christen knapp fünf Jhh. nach der Auflösung des bulgar…

Cite this page
Martin Illert, “Bulgarien, Staat und Religion”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 July 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0338>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲