Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Bullarium
(287 words)

Bullarium - Katholisch

B. ist eine Slg. päpstlicher Dokumente, nicht nur von Bullen (Bulle, päpstliche), wie die Bez. nahelegt, sondern auch von Konstitutionen, Dekreten etc. Die päpstlichen B. sind, bis auf den ersten Bd. des B. Benedikts XIV., Privatarbeit. Slg. päpstlicher Akten gibt es seit der Mitte des 16. Jh.; erstmals nennt L. Cherubini seine Slg. 1586 B. Das wichtigste B. ist das Magnum Bullarium Romanum von H. Mainardi u. C. Cocquelines, das in 18 Büchern (32 Bde.) d…

Cite this page
Franz Kalde, “Bullarium”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 19 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0339>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2018



▲   Back to top   ▲