Codex Justinianus
(1,334 words)

Codex Justinianus - Historisch

Der C. J. ist eine Slg. von Kaisergesetzen aus der Zeit von Hadrian bis Justinian, die in der Kodifikation des Kaisers Justinian (Corpus Iuris Civilis) eine bes. Stellung einnimmt. In seiner Erstfassung, veröff. am 07.04.529 u. am 16.04. des gleichen J. in Kraft getreten, steht er nicht nur am Anfang der großen Gesetzgebung, sondern ist in einer Neubearbeitung, die durch die rege Reformgesetzgebung Justinians nötig geworden war, zugl. an ihrem…

Cite this page
Okko Behrends, “Codex Justinianus”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 February 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0386>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲