Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Convalidatio simplex
(221 words)

Convalidatio simplex - Katholisch

Mit c. wird das einfache Gültigmachen einer nach kirchl. Recht fehlgeschlagenen Eheschließung bez. Voraussetzungen u. Verfahren sind in cc. 1156-1160, cc. 843-847 CCEO geregelt.

Die c. kommt in Fällen infrage, in denen beide Ehepartner der kan. Formpflicht unterliegen, der Ehewille bei einem Ehewerber od. bei beiden nicht vorhanden od. fehlerhaft war, die Eheschließungsfähigkeit gefehlt hat od. ein Formmangel vorliegt.

Das Ehehindernis fehlendes Alter (c. 1083; c. 800 CCE…

Cite this page
Reinhard Wenner, “Convalidatio simplex”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 19 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0406>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2018



▲   Back to top   ▲