Diözesanpastoralrat
(938 words)

Diözesanpastoralrat - Katholisch

1. Der D. (Cons. pastorale) ist ein aus Klerikern, Ordensangehörigen u. Laien zu bildendes diözesanes Ratsgremium, das bei entspr. Bedarf vom Diözesanbischof eingerichtet werden soll, um unter dessen Leitung die pastorale Arbeit in der Diözese zu reflektieren u. praktisch zu orientieren. Als verfassungsrechtliches Beratungsorgan (Beratung) des Diözesanbischofs unterscheidet er sich vom Diözesanrat der Katholiken als einem eigenständigen Gremium des Laienapostolats.

2. In di…

Cite this page
Norbert Witsch, “Diözesanpastoralrat”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 21 February 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0492>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲