Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Domkapitular
(392 words)

Domkapitular - Katholisch

D. (Domherr) ist Mitglied eines Domkapitels (= Kathedralkapitels). Als Kanoniker gehört er zu den vollberechtigten Mitgliedern des Domkapitels. In den Bistümern im Bereich der DBK nimmt er zusammen m. den anderen Kanonikern u. Dignitären/Dignitäten (Domdekan u./od. Dompropst) des jeweiligen Domkapitels die Aufgaben des Konsultorenkollegiums (c. 502) wahr. Die Bestellung des D. erfolgt gem. dem Statut, dabei wird dem Diözesanbischof regelmäßig ein Mitwirkungsrecht eingerä…

Cite this page
Bernd Dennemarck, “Domkapitular”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 19 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0524>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2018



▲   Back to top   ▲