Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Dschihad
(892 words)

Dschihad - Islamisch

Wörtlich bedeutet D. „sich abmühen, anstrengen“, sowohl karitativ als auch militärisch. In dieser Bedeutung ist D. in vorislamischer Zeit nicht vorhanden. Im Koran sind beide Bedeutungen nachweisbar. Derivate von der Wurzel des Wortes D. sind an 41 Stellen des Korans auszumachen. Nur an 10 dieser Passagen wird D. i. S. v. Krieg verwendet (z. B. Q 4:95; 9:41). Die meisten Stellen über Kriegsführung kommen o. die Verwendung des Wortes D. aus: An 44 Stellen werde…

Cite this page
Serdar Kurnaz, “Dschihad”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0540>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2018



▲   Back to top   ▲