Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Eheband
(740 words)

Eheband - Katholisch

Die kath. Kirche versteht die Ehe als Bund (Ehebund), durch den Mann u. Frau unter sich die Gemeinschaft des ganzen Lebens begründen. Die Eheschließung bewirkt eine rechtliche Bindung zwischen den Eheleuten, die E. genannt wird.

1. Rechtsbegriff: Religiöse Bindungen m. Auswirkungen auf den Personenstand heißen im CIC ligamen od. vinculum. Für das E. wird ausschließlich letzterer Begriff verwendet. Deshalb würde das traditionell als impedimentum ligaminis bez. Ehehindernis des bestehenden E. (c. 1085 § 1…

Cite this page
Johannes zu Eltz, “Eheband”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0551>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2018



▲   Back to top   ▲