Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Ehegatten
(762 words)

Ehegatten - Staatlich

1. E. sind in Deutschland zwei Personen gleichen od. versch. Geschlechts, die in einer Ehe leben (§ 1353 Abs. 1 S. 1 BGB). Deren konkrete Ausgestaltung bleibt weitgehend der gemeinsamen Absprache überlassen. Die Absprache über den konkreten Inhalt der Ehebeziehung setzt der Staat nur sehr begrenzt durch. Gem. § 120 Abs. 3 FamFG besteht ein Vollstreckungsverbot.

2. Das Recht (Eherecht) geht von einer Lebensgemeinschaft der Partner u. einem gegenseitigen Verantwortungsver…

Cite this page
Mirjam Zschoche, Susanne Gössl and Karl-Heinz Selge, “Ehegatten”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0562>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2018



▲   Back to top   ▲