Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Ehre
(1,462 words)

Ehre - Katholisch

E. im subjektiven Sinn bez. die sittliche Würde u. moralische Verantwortlichkeit einer Person, im objektiven Sinn die Achtung u. Wertschätzung einer Person auf Grund bestimmter Qualitäten u. Eigenschaften. Kirchenrechtlich gesehen geht es um das Ansehen, das ein Kirchenglied auf Grund seiner sittlichen Lebensführung u. Vorbildfunktion, seines Engagements sowie seiner Bewährung im Glauben u. kirchl. Leben sowohl bei anderen Kirchengliedern als…

Cite this page
Wilhelm Rees and Claudia Preckel, “Ehre”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 24 October 2020 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0602>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2018



▲   Back to top   ▲