Entweihung
(360 words)

Entweihung - Katholisch

In einem uneigentlichen Sinn bez. E. die Verletzung der Benediktion, Consecratio od. Dedicatio trotz Profanierungsverbot für heilige Sachen u. heilige Orte (cc. 1171, 1210, 1220, 1239 § 1; c. 872 § 1 CCEO). Die Verletzung (Schändung, violatio) kann strafrechtliche Konsequenzen haben (eucharistische Gestalten: Tatstrafe der Exkommunikation gem. c. 1367, c. 1442 CCEO; PCLT 3. Juli 1999: AAS 91 [1999], 918; vgl. auch Glaubenskongregation, Art. 3 N…

Cite this page
Rüdiger Althaus, “Entweihung”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 February 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0656>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲