Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Estland, Staat und Religion
(859 words)

Estland, Staat und Religion - Staatlich

Das Territorium Estlands war von 1561 bzw. 1629 bis 1710 Teil des schwedischen Reichs. In dieser Zeit wurde die schwedische KirchVerf. auf die Region übertragen (Schweden, Staat und Religion). In Livland, das bis 1621 zu Polen-Litauen gehörte, gab es Einflüsse der Gegenreformation. Die Bestimmungen des schwedischen KG von 1686 blieben auch nach dem Übergang der Region an das Russländische Reich in Kraft (Ru…

Cite this page
Jörg Hackmann, “Estland, Staat und Religion”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 16 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0694>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2018



▲   Back to top   ▲