Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Fasten
(1,065 words)

Fasten - Katholisch

Das F. (ieiunium) ist neben der Abstinenz (Verzicht auf Fleischkonsum od. auf eine andere von der jeweiligen Bischofskonferenz festgelegte Speise) u. dem Bußgebet eine Ausdrucksform der Buße u. Trauer über begangene Sünden u. dient der Vorbereitung auf die Begegnung m. Gott sowie auf bes. religiöse Ereignisse. Durch das Vat II kam es zu einer vollständigen Neuordnung der Fasten- u. Bußdisziplin (SC 109, 110), die durch die ApK Paenitemini (1966) rech…

Cite this page
Sabine Konrad and Peter Spiewok, “Fasten”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0018>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲