Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Feiertage
(5,559 words)

Feiertage - Staatlich

F. u. der normative Feiertagsschutz bilden an allen Orten u. zu allen Zeiten ein Gemeingut der Menschheitsgeschichte. Seit der Entstehung u. Ausbreitung des Christentums kann zwischen dem Sonntags- u. dem Feiertagsschutz unterschieden werden. Der Schutz der Sonntagsruhe geht bis auf ein Edikt Kaiser Konstantins des Großen aus dem J. 321 zurück…

Cite this page
Peter Unruh, Rüdiger Althaus, Anne-Ruth Wellert, Vladimir Khulap, Micha Brumlik and Katharina Nicolai, “Feiertage”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0026>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲