Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Forschungsfreiheit
(2,361 words)

Forschungsfreiheit - Staatlich und Evangelisch

1. Die F. ist ein Teilgehalt der Wissenschaftsfreiheit, die zudem die Lehrfreiheit erfasst. Von hist. Herkommen her zielt die F. auf Autonomie der Wissenschaft gegenüber den Funktionslogiken u. Eigeninteressen von Politik u. Religion. Die Wissenschaft sollte vor unbotmäßigen Übergriffen aus Staat u. Kirche geschützt werden. Nach einer …

Cite this page
Hans Michael Heinig, Helmuth Pree and Harry Harun Behr, “Forschungsfreiheit”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0049>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲