Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Frankreich, Staat und Religion
(878 words)

Frankreich, Staat und Religion - Staatlich

1. F. ist gem. seiner Verf., die in ihrem Kern auf das J. 1958 zurückgeht, eine präsidentielle Republik. Sie versteht sich als „unteilbar, laizistisch [„laique“], demokratisch und sozial“ (Art. 1). Dieses Selbstverständnis reicht – m. gewichtigen Unterbrechungen – bis in die Zeit der Franz. Revolution zurück. M. der Erkl. der Menschen- u. Bürgerrechte (1789) u. der Abschaffung der Monarchie (1793) hat…

Cite this page
Bernd Schröder, “Frankreich, Staat und Religion”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0056>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲