Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Freikirche
(2,336 words)

Freikirche - Evangelisch

Frei im Wort F. bedeutet zum einen das Verhältnis der Kirche zur politischen Realität (Staat, Regierung). Kirche soll von kirchenfremden Einflüssen frei sein, so dass F. von Staats-, National- od. Volkskirche abweichen. Das in der Kirche versammelte Volk Gottes ist vom Staatsvolk zu unterscheiden, was ein zweites Merkmal verdeutlicht: In eine F. treten Personen freiwillig ein; die Kirchenmitgliedschaft wird nicht zugeschrieben, sondern erworben. Im dt. Kontext unterscheiden sich die F.…

Cite this page
Erich Geldbach, “Freikirche”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0062>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲