Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Fremde
(732 words)

Fremde - Katholisch

1. Begriffsbestimmung u. Legaldefinition: Wer über einen Wohnsitz u./od. Nebenwohnsitz verfügt, heißt an Orten außerhalb seines Wohn- od. Nebenwohnsitzes (c. 102) F. („peregrinus“, cc. 100 i. V. m. 1 u. 96). Eine ähnliche Legaldefinition kennt c. 911 CCEO: Eine Person wird F. in einer Eparchie genannt, die von der versch. ist, in der sie Wohn- od. Nebenwohnsitz hat. Der Unterschied zwischen CIC u. CCEO in der Legaldefinition des F. besteht …

Cite this page
Markus Walser, “Fremde”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0072>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲