Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Gehorsam
(3,825 words)

Gehorsam - Katholisch

1. Begriff: G., genauer gesagt: kirchl. G. (obsequium, oboedientia), ist die Einordnung in die kirchl. Gemeinschaft, die allen Christen abverlangt wird, welcher Stellung u. welchen Standes auch immer. Der G. stellt die Haltung desjenigen dar, der im Hören des Wortes Gottes zum Glauben kommt (oboedientia von audire, hören) u. der in Glauben u. Leben dem Vorbild Chr. folgt (obsequium von sequi, folgen). Kirchl. G. besteht dari…

Cite this page
Ludger Müller, Martin Honecker, Neri Ariel and Harry Harun Behr, “Gehorsam”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0121>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲