Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Geistlicher
(3,568 words)

Geistlicher - Staatlich

Der Begriff des G. ist im staatl. Recht nicht definiert. Das dt. Religionsverfassungsrecht schließt das als Folge der Säkularität u. religiös-weltanschaulichen Neutralität des vom GG geformten Staates aus. Das staatl. Recht verwendet den Begriff des G. daher nicht materiell-institutionell u. stellt keine inhaltlichen Anforderunge…

Cite this page
Stefan Muckel, Heribert Hallermann, Alexander Proksch, Eva Synek, Zsolt Balla and Mark Chalîl Bodenstein, “Geistlicher”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0128>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲